Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Der Zweck der UN-Behindertenrechtskonvention

access-19409_640Artikel 1 Satz 1 der UN-Behin­derten­recht­skon­ven­tion beschreibt den Zweck des Übereinkom­mens. Danach will das Übereinkom­men den vollen und gle­ich­berechtigten Genuss aller Men­schen­rechte und Grund­frei­heit­en durch Men­schen mit Behin­derun­gen fördern, schützen und gewährleis­ten.

Artikel 1 — Zweck
Zweck dieses Übereinkom­mens ist es, den vollen und gle­ich­berechtigten Genuss aller Men­schen­rechte und Grund­frei­heit­en durch alle Men­schen mit Behin­derun­gen zu fördern, zu schützen und zu gewährleis­ten und die Achtung der ihnen innewohnen­den Würde zu fördern.